ArcelorMittal

News Übersicht

 
 
zurück zur Newsübersicht

09.12.2015 - Premium®-Zertifikat für Qualität und Nachhaltigkeit von vorlackierten Außenstählen

ArcelorMittals Produkte Granite® Flex, Deep Mat, HDS, HDX, PVDF 25 um und 35, Granite® RHDS, RHDX, Wood, Standard und HD wurden für die Produktionslinie des Konzerns im Eisenhüttenstadt zertifiziert.

Das ECCA Premium®-Zertifikat gewährleistet Qualität und Nachhaltigkeit von vorlackierten Metallen für Außenanwendungen. Das Zertifikat wurde von der European Coil Coating Association (ECCA) mit dem Ziel entwickelt, Qualitätsprodukte, die die europäischen Normen erfüllen, von minderwertigen Importen zu unterscheiden.
„Die ECCA Premium®-Zertifizierung erkennt unser Bestreben an, unseren Kunden stets Stähle in höchster Qualität zu liefern” sagt Rainer Böse, Geschäftsführer der ArcelorMittal Commercial Germany GmbH. „Wir haben den Anspruch, die Nutzung von Produkten mit hoher Wertschöpfung für Bedachungs- und Fassadenanwendungen auf dem deutschen Markt weiter zu erhöhen.“


Die Zertifizierungen werden von einem Gremium unabhängiger Zertifizierungsstellen durchgeführt. Sobald die jeweilige Linie zertifiziert ist, kann das ECCA Premium®-Zertifikat auf allen dort produzierten Stahlerzeugnissen verwendet werden. Für Kunden, Bauträger und Entwickler bietet das ECCA Premium®-Zertifikat für Qualität und Nachhaltigkeit zahlreiche Vorteile:


• Langfristige Farbästhetik und -beständigkeit: eine Mindestdicke des Anstrichssystems wird vorgegeben, um die Schönheit eines Gebäudes sicherzustellen.
• Langlebige Gebäude – robust und beständig in rauen Umgebungsbedingungen: durch optimale Dicke der Metallbeschichtung wird das Stahlsubstrat geschützt.
• Ein kreatives Design, das komplexe und originelle Formen ermöglicht: Flexibilität und Haftkraft des Anstrichs sind entscheidende Merkmale, die eine reibungslose Verarbeitung garantieren.
• Nachhaltigkeit: der verarbeitete Stahl wird in sicherer, umweltverträglicher Weise hergestellt; frei von Schwermetallen und besorgniserregenden Stoffen (REACH), wodurch ECCA Premium® einen Beitrag zu grünen Bau-Zertifikaten leistet.
 
„Die Verleihung des ECCA PREMIUM®-Zertifikats für Qualität und Nachhaltigkeit an ArcelorMittal bestätigt unser Engagement für die Exzellenz unserer Produkte für den Bausektor. Wir machen stetig Fortschritte bei der Zertifizierung der gesamten Palette an vorlackierten Außenstählen an all unseren organischen Beschichtungslinien in Europa“, erklärt Jérôme Guth, Manager im Bereich Business Development Construction bei ArcelorMittal Europe – Flat Products.




Druckversion anzeigen