ArcelorMittal

Produkte

 

Produkte

Stahl aus Eisenhüttenstadt ist ein qualitativ hochwertiges Produkt, innovativ und intelligent. Unsere internationalen Forschungs- und Entwicklungsprojekte sichern diesen Vorsprung für die Zukunft. Erfahrung und Offenheit für innovative Lösungen machen ArcelorMittal Eisenhüttenstadt zu einem modernen Kompetenzzentrum für Produktion und Verarbeitung von Blechen und Bändern.

 

Qualitätsprodukte von ArcelorMittal Eisenhüttenstadt repräsentieren höchsten technischen Standard.

 

Weiche, höherfeste und hochfeste Stähle für den Automobilbau

ArcelorMittal Eisenhüttenstadt fertigt und industralisiert Stähle für die spezifischen Einsatzanforderungen im Automobilbau.

  •  

Galvannealed - Band mit Zink-Eisen-Beschichtung für automobile Außen- und Innenteile

Galvannealed ist eine Legierungsschicht, die aus verschiedenen Zn-FE-Phasen besteht und rund 8 bis 12 % Eisen enthält.

 

Organisch Beschichtete Erzeugnisse für den Einsatz im Bauwesen
Beschichtungsarten: SP (Polyester), HDP (High Durable Polyester), SPmatt (Wrinkle-Polyester), PURPA, PVDF

Organisch Beschichtete Erzeugnisse für Haushaltsgeräte
 

Kaltgewalzte Flacherzeugnisse für die konventionelle Emaillierung

 

Warmgewalzte Flacherzeugnisse für die einseitige Emaillierung

 

Halbzeuge

Vorblock1984 wurde unser modernes Konverterstahlwerk in Betrieb genommen. In zwei 240-t-Konvertern wird das vorentschwefelte, flüssige Roheisen mit Schrott durch Zufuhr von Sauerstoff über eine Blaslanze nach dem LD-Verfahren zu Rohstahl gefrischt.

Nach dem Abstich des Stahls in eine Gießpfanne vollzieht sich die zielgerichtete, sekundärmetallurgische Behandlung der Schmelze.

Dafür arbeitet eine RH-Anlage zur Vakuumbehandlung für tiefentkohlte Stahlsorten, der Pfannenofen für die optimale Temperaturführung und ein Konditionierstand zur Homogenisierung der Schmelze.

Alle drei Aggregate erlauben die exakte Zugabe von Legierungsmitteln entsprechend der geforderten chemischen Zusammensetzung.

Modernste Rechnersysteme steuern und überwachen den komplexen Prozess der metallurgischen Behandlung. Die über moderne Stranggussanlagen erzeugten Halbzeuge sind als Vormaterial für die Herstellung von Profilen, Schienen, Bandstahl, Warmbreitband und Grobblechen geeignet.

 

Lieferformen:  

Vorblöcke: stranggegossen 
Vorbrammen:  stranggegossen 
   
Abmessungen:
 
Vorblöcke      
Formate 200 x 310 mm 300x 380 mm  
Längen 4,0 - 11,0 m 2,0 - 8,0 m 4,0 - 11,0 m
 
 
Vorbrammen   Längsgeteilte
Brammen
 
Dicke 225 mm Dicke 225 mm
Breite 850 - 1.850 mm Breite 300 - 850 mm
Länge 5000 - 12.000 mm Länge 5000 - 12.000 mm

Stahlsorten:  
 
  •  nach deutschen und internationalen Normen  
  •  nach Stahl-Eisen-Werkstoffblättern  
  •  für besondere Verwendungszwecke  
  •  Werksonderstähle  
  •  C-Gehalte: < 0,01% und bis 0,3%  
  •  S-Gehalt: tiefentschwefelt bzw. geregelter S-Gehalt  
  •  Vakuumbehandelte Stähle mit H2-Gehalt 3,0 ppm und einem C-Gehalt 0,004 %  
  •  Geringste Gehalte an Spurenelementen  

 


Druckversion anzeigen