ArcelorMittal

Umwelt

 

Der Schutz der Umwelt hat in der Unternehmenspolitik von ArcelorMittal Eisenhüttenstadt einen besonderen Stellenwert. 

ArcelorMittal Eisenhüttenstadt schont die natürlichen Ressourcen durch die Begrenzung der bei der Erzeugung von Flachstahl auftretenden Umweltbeeinträchtigungen auf ein Minimum. Die ständige Verbesserung der Umweltleistungen ist ein wichtiger Grundpfeiler unseres Engagements für eine nachhaltige Entwicklung. Dabei machen wir auch nicht vor den Werktoren halt. Maßnahmen und Projekte wurden und werden in den Bereichen Gewässerschutz, Immissions-/Lärmschutz, Abfallwirtschaft, Rekultivierung sowie Natur- und Klimaschutz umgesetzt.


"Informationsblatt zu möglichen Gefahren und notwendigen Sicherheitsmaßnahmen bei einem Störfall"
(gemäß § 11 der Störfallverordnung)
Download des Informationsblattes (PDF)

 

 

 

 

 

 

 


Das Produkt Stahl ist nicht nur besonders umweltfreundlich, sondern übertrifft andere Werkstoffe insbesondere durch seine Recyclingfähigkeit.

ArcelorMittal Eisenhüttenstadt bietet Stahllösungen an, die nachhaltig zum Schutz der Umwelt beitragen. Das Umweltmanagementsystem (zertifiziert nach dem international anerkannten Standard ISO 14001) und das Störfallsicherheitsmanagementsystem (gem. den Anforderungen der Störfallverordnung) sind Bestandteile  des Integrierten Managementsystems (IMS) am Standort. Im Rahmen interner und externer Überprüfungen wird die Wirksamkeit dieses Managementsystems regelmäßig bewertet und bestätigt. 

Für die Mitarbeiter von ArcelorMittal Eisenhüttenstadt gelten die in der Arbeitsordnung formulierten Grundsätze:

"Der Schutz der Umwelt ist eine Aufgabe und Verpflichtung aller. Jeder Mitarbeiter hat bei der Erfüllung seiner Aufgaben umweltgerecht zu handeln. Vorgesetzte und Mitarbeiter haben gleichermaßen darauf zu achten, dass die gesetzlichen und sonstigen Bestimmungen über die Reinhaltung der Luft, des Bodens und des Wassers sowie zur Abfallbeseitigung und zum Lärmschutz eingehalten werden. Jeder Vorgesetzte ist verpflichtet, neu in seinen Verantwortungsbereich kommende Mitarbeiter im Hinblick auf Umweltaspekte anzuleiten und zu unterweisen. Jeder Mitarbeiter ist zu umweltgerechtem Verhalten verpflichtet."

 

Zur Umweltpolitik von ArcelorMittal: Webseite des ArcelorMittal-Konzerns.

 


Druckversion anzeigen